Für wen sind sensomotorische Einlagen geeignet?

Grundsätzlich sind sensomotorische Einlagen für jeden geeignet, der mit Fußbeschwerden bzw. Problemen mit dem Bewegungsapparat zu tun hat. Die Einlagen können in der Freizeit und im Beruf getragen werden und sind auch für Kinder sehr gut geeignet.

 

Besonders erfolgreich werden sensomotorische Einlagen auch bei Sportlern eingesetzt, da sich hier durch die Beeinflussung der Bewegungsabläufe eine höhere Effizienz und Leistungsfähigkeit erzielen lässt.

Anwendungsgebiete der sensomotorischen Einlage:

•  Fußfehlstellungen (Senkfuß, Spitzfuß, Knickfuß und Klumpfuß)
•  Rotationsfehlstellungen der Beine (eine häufige Ursache für Kniebeschwerden)
•  Probleme mit Fersensporn
•  Zehenfehlstellungen (Hallux Valgus, Hammerzehen)
•  spastische Lähmungen

« vorherige Seite